Gmunder Pilgerwege

Seit Frühjahr 2016 gibt es in Gmund Pilgerwege. In einem Faltplan werden Kirchen, Kapellen, Wegkreuze, Marterl und christliche Bildnisse an Häusern in Wegfolgen beschrieben und mit meditativen Impulsen verbunden. Der Plan kann kostenlos in der katholischen und evangelischen  Kirche, im Rathaus, der Touristeninformation im Bahnhof, sowie bei den Banken mitgenommen werden.  Auch die Vermieter in Gmund halten die  Pläne in ihren Häusern für ihre Gäste bereit. 
Online ist der Plan unter www.gmunder-pilgerwege.de abrufbar.