Festgottesdienst zum Reformationstag

31.Oktober 2017, 10.30 Uhr
in der Evangelischer Erlöserkirche Gmund

Im Anschluss: Einladung zum lutherischen Festessen

Orgelmusik: Karin Feneberg
Gesang: Margarete Meggle-Freund

Liturgie und Predigt: Vikarin Claudia Mühlbacher

Evangelisch & Katholisch

Wie’s war?
Wie’s ist?
Was kommt?

2. November 2017, 19 Uhr
im katholischen Pfarrsaal Gmund

Eintritt: Frei

Grüsse zum Partnerschaftssontag 2017

"Liebe Partnerkirchen im Tegernseer Tal (Gmund, Tegernsee, Bad Wiessee),

ich grüße Euch im Namen unseres Herrn und Retters, Jesus Christus und sende Euch am Partnerschaftssonntag herzliche Grüße aus Jordanien. Es ist äußerst wichtig, dass wir für unsere jeweiligen Partnergemeinden beten. Solche Gebete sind notwendig, da wir den Menschen in ihrem unterschiedlichen Umfeld und den unterschiedlichen Herausforderungen, dienen. In der Partnerschaft lernen wir, dass wir das Zeugnis und die Erfahrung des andern brauchen, damit wir in Glaube, Hoffnung und Liebe wachsen.

Besuch aus Partnergemeinde in Amman

Ende August hat unser Partnerpfarrer aus Amman in Jordanien, Samer Azar, unsere Gemeinde besucht. Gemeinsam mit ihm haben wir einen Gottesdienst zum Thema Frieden gefeiert. Im Anschluss hat Pfarrer Azar sehr lebendig und herzlich von der Situation und dem Leben in der Partnergemeinde erzählt. Wir danken ihm für seinen Besuch und sind in Gedanken und Gebeten bei unseren Freunden in Amman.

 

Konfirmation 2017 in Gmund

Gmunder Pilgerwege

Seit Frühjahr 2016 gibt es in Gmund Pilgerwege. In einem Faltplan werden Kirchen, Kapellen, Wegkreuze, Marterl und christliche Bildnisse an Häusern in Wegfolgen beschrieben und mit meditativen Impulsen verbunden. Nähre Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Gmunder Pilgerwege“.

Neues Spendenkonto

Die Kirchengemeinde hat ein neues Spendenkonto.
Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Spendenkonto".

 

Seeprozession am 13. September 2015

Claudia Mühlbacher neue Vikarin in Gmund und Schaftlach

Liebe Leserinnen und Leser,

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.

Pfarrerin Bettina von Freymann verstorben.

Bettina von Freymann ist nach ihrer langen Krankheitszeit zuhause im Pfarrhaus Gmund verstorben. Bettina von Freymann war seit 2005 in der Kirchengemeinde Gmund und Schaftlach und hat sich zum 30.6.2009 krankheitsbedingt in den Ruhestand versetzen lassen. Trotzdem blieb sie mit Leib und Seele Pfarrerin und half in der Gemeinde aus, wo immer es ihre Kräfte zuließen.

Seiten

Subscribe to Evangelische Kirchengemeinde Gmund RSS